Glasdekor

Glasdekorfolie hat sich in den letzten Jahren zu einem Spezialgebiet entwickelt.

Überall wo Diskretion und Sichtschutz gefragt sind, kommen immer häufiger Glasdekorfolien zum Einsatz. Bedingt durch ihre Transluzenz imitieren sie den Effekt von geätztem oder sandgestrahltem Glas. Dabei sind sie eine sehr kostengünstige Alternative zur traditionellen Glasveredelung. Die Variationsmöglichkeiten reichen von einzelnen Zierstreifen, (Firmen-) Logos, floralen Motiven bis zur vollflächigen Verklebung. Die Folien können im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden.

Anwendungsgebiete:

• Diskretion
• Sichtschutz für Fenster und Glastüren
• Glastrennwände
• u. v. m.

Kleine Materialkunde:

• Variationen in frosted, gold, blau etc.
• Die Haltbarkeit bei vertikaler Verklebung im Außenbereich liegt bei ca. 5 Jahren.